Pachamama

Eine sinnliche Wald-Zeremonie für Mama Gaia

Samstag 29. August 2020


Intention

Das Pachamama-Ritual ist seit Anbeginn ein Akt der Liebe und Hingabe, die von Ureinwohnern der Anden noch täglich zelebriert wird. Es erinnert uns an die Verbindung, die wir mit allen Geschöpfen, allen Elementen, Spirits und Heiligen Orten teilen. 

 

'Pacha' bedeutet 'die Gesamtheit des Seins' und 'Mama' ist natürlich die Mutter. Man könnte also sagen, mit 'Pachamama' ist die grosse Schöpfergöttin, unsere Mutter Erde, gemeint. In diesem Ritual gehen wir in eine innige Kommunikation mit Gaia, unserer Erdenmutter. Wir - und jede kleinste Zelle auf diesem Planeten - sind Teil eines lebendigen als auch sensiblen Organismus, der immer wieder droht, aus dem Gleichgewicht zu kommen. Das Pachamama Ritual ist eine Heilige Zeremonie, die uns die Möglichkeit gibt, Harmonie und Balance zu erfahren und Ungleichgewicht - in erster Linie in uns selbst - auszugleichen.

 

Zum Ablauf: Wir werden uns wie gewohnt in der Knappenwelt treffen und dort beginnen. Dann wandern wir still im Medicine Walk ca. 10 Minuten zu einem vorbereiteten Ort im geheimnisvollen Strader Wald. Dort werden wir dann mit Blüten, Früchten und anderen 'biologisch abbaubaren' oder für Waldwesen essbare Geschenke eine Art Mandala legen. Diese Zeremonie ist ein sinnliches Gebet, ein Akt der Dankbarkeit, des Mitgefühls und der Liebe, in das wir alles hinein legen können, was der Heilung (= Wiederherstellung der natürlichen Ordnung) bedarf. Währenddessen singen wir Lieder. Es entsteht ein lebendiger und präsenter Raum des Seins, der Neuschöpfung und Verbundenheit mit allem. Nach dem PachaMama-Ritual im Wald wandern wir schweigend zurück in die Knappenwelt und versammeln uns zum Trommeln, Singen & Tanzen am Feuer.

Hol Dir Dein Ticket!


Pachamama

Mit dem Kauf akzeptierst Du auch unsere AGBs.

Nach dem Kauf erhältst Du per mail eine Bestätigung und bist somit angemeldet.

Kurz vor dem Event kommt noch eine Info mit der Packliste.

30,00 €

  • verfügbar

Organisatorisches


Termin

Samstag, 29. August 2020

 

Zeitrahmen

19:30 - 22:30

 

Ausgleich 

30 Euro inkl. Früchte-Buffet, Nüsse & Wein

 

Ort 

Knappenwelt Tarrenz

Tschirgant 1

6464 Tarrenz, Tirol

 

Eine Packliste kommt nach Anmeldung,

kurz vor dem Event, per whattsapp.

 



Impressionen


rituale & Zeremonien

Meine Ritual-Events sind nichts für Zaungäste, die sich 'so etwas' gerne mal 'anschauen' wollen. Diese Zusammenkünfte in Kreiskultur sind Feste, und als solche für Menschen gedacht, die bereit sind, sich bewusst auf die spirituelle und transformative Kraft einer gemeinsam zelebrierten Feier einzulassen. 

Sicher, am Anfang kann es schon ungewohnt sich, sich auf diese Art von Erfahrung einzulassen. Aber ich kann Dich beruhigen: Es wird nichts geschehen, was Du nicht zulässt. Weder im Außen, noch in Deinem Inneren. Wenn Du zu einem Ritual kommst, dann sei einfach offen und neugierig auf die Energy und den Drive, welche dadurch in Dir und in Deinem ganz konkretem Lebensalltag freigesetzt werden können. 

 

Wenn wir uns ums Feuer versammeln, dann ist kein nettes Zusammensein ums Lagerfeuer (was ich übrigens auch sehr liebe), die Erfahrung mit dem archaischen Element Feuer möchte Dich auf Dein nächstes Level bringen! Deswegen ist es mir am Beginn eines Rituals auch immer wichtig zu sagen, dass ich Dich einlade, mit Deinem ganzen Sein und Herzen präsent zu sein und bereit zu sein für das Neue.

 

Meine Rituale und Zeremonien finden immer direkt oder rund um den Tag statt, an dem wir eine besondere Zeitqualität vorfinden. Diese Zeiten sind Wendepunkte im terrestrischen oder kosmischen Feld, deren Veränderungs-Energie wir auch in unserm Körper-Geist-Seele-System wahrnehmen können und die wir für unsere Entwicklung nutzen können. Dazu gehören neben den großen Sonnenwenden, dem Oster- und Pfingstfeuer nun auch der Festtag der Maria Magdalena und das Pachamama-Waldritual im Herbst. Auch besondere Voll- oder Neumonde, markante Finsternisse und andere herausragende kosmische Konstellationen, die subtil spürbar in unser Leben herein wirken, inspirieren mich oft für eine Zeremonie. 

 

Ich selbst bin keine Astrologin (ich wär gerne eine);  ich beobachte jedoch das feinstoffliche Geschehen unserer Zeit mit großem Interesse und höre regelmäßig Youtubes verschiedener Profi-AstrologInnen, deute diese Informationen auf meine Weise und integriere sie dann in meine Rituale.


Kontakt


Bleib informiert & melde Dich zum Newletter an!


L(i)ebe Deine wahre Natur!