AGB


CD's, Songbooks & Downloads

Wir bitten um Verständnis, dass alle Käufe endgültig und bindend sind. Es gibt kein Rückgaberecht.

Ausgenommen sind defekte Produkte. 

Feuerrituale, Zeremonien, Vorträge, TranceDance & andere Events

  • Bei Veranstaltungen, die innerhalb eines Tages bzw. Abends statt finden, ist gesamte Teilnahmebeitrag mit der Anmeldung fällig.
  • Für die Anmeldung ist in der Regel das Buchungsformular auf der Webseite am Ende einer Event-Beschreibung zu nutzen.
  • Wenn es Dir nicht möglich ist, das Buchungsformular zu nutzen, kannst Du Dich auch persönlich und schriftlich bei mir anmelden. Die hier angeführten AGBs gelten trotzdem.
  • Bei Stornierung ist die Zahlung bis zu 2 Wochen vor Beginn erstattungsfähig. Danach besteht kein Anrecht mehr auf eine Rückzahlung. Ein/e Ersatzteilnehmer/in kann gestellt werden.
  • Wenn Du kurzfristig krank wirst, kannst Du den Betrag gut schreiben lassen und ihn auf einen nächsten Termin derselben oder einer ähnlichen Veranstaltung übertragen. Diese Möglichkeit verfällt nach 12 Monaten automatisch.

Yogakurse

  • Für die Teilnahme an einem mehrwöchigen Yogakurs (Faszienyoga oder Zell-Aktiv-Yoga) wird mit der Anmeldung der gesamte Kursbeitrag fällig. Dafür ist in der Regel das Buchungsformular am Ende der Kursbeschreibung zu nutzen. 
  • Wenn es Dir nicht möglich ist, das Buchungsformular zu nutzen oder die Kurskosten bei Anmeldung zu zahlen, dann nimm bitte Kontakt mit mir auf. Die hier angeführten AGBs gelten trotzdem.
  • Bei Stornierung nach Anmeldung ist die Kursgebühr bis drei Wochen vor Beginn erstattungsfähig. Danach besteht kein Anrecht mehr auf eine Erstattung. Ein/e Ersatzteilnehmer/in kann gestellt werden.
  • Versäumte Kurseinheiten aufgrund Krankheit oder anderer Termine können weder eingefordert noch rückerstattet werden, jedoch in Absprache und nach Möglichkeit gerne in anderen (parallel laufenden) Kursen nachgeholt werden. Du kannst versäumte Stunden auch im Yogastudio Imst nachholen, sofern die Klasse von Maya Maria unterrichtet wird.

Weiterbildung, Seminare & Workshops

  • Bei Buchung eines Events dieser Kategorie, der innerhalb eines Tages stattfindet, ist der Teilnahmebeitrag zu 100 % bei Anmeldung fällig.
  • Bei Buchung eines mehrtägigen Seminars, einer Weiterbildung oder eines Wochenend-Workshops ist bei Buchung eine 10 %ige Anzahlung zu tätigen.
  • Die gesamten Workshop-Kosten sind bis spätestens 4 Wochen vor Beginn zu bezahlen.
  • Ist eine modulare Ratenzahlung vereinbart (gilt nur bei Weiterbildung), ist die Rate jeweils 14 Tage vor Beginn eines Moduls zu bezahlen.
  • Wird der offene (Gesamt)Betrag auch nach zweimaliger Erinnerung nicht zeitgerecht eingezahlt, sind wir dazu berechtigt, den Platz einer/einem Teilnehmer/in auf der Warteliste zur Verfügung zu stellen, sofern es eine Warteliste gibt. Deine Anzahlung werden wir in diesem Fall zu 100 % einbehalten.
  • Wird eine Rate (gilt nur bei Weiterbildung) nach zweimaliger Erinnerung nicht zeitgerecht eingezahlt, besteht die Möglichkeit, dass die Weiterbildung von der Teilnehmerin nicht mehr fortgesetzt werden kann. Es gibt jedoch für alles eine Lösung. Bitte sprich mit uns.
  • Falls der Event nach Anmeldung bis zu 8 Wochen vor Beginn von Dir storniert wird, werden wir 50% Deiner Anzahlung als Verwaltungsgebühr einbehalten.
  • Falls der Event zwischen 8 und 4 Wochen vor Beginn von Dir storniert wird, werden wir 100 % Deiner Anzahlung als Verwaltungsgebühr einbehalten.
  • Falls der Event 4 Wochen oder weniger vor Beginn von Dir storniert wird, werden wir den gesamten Seminarbeitrag in Rechnung stellen. Es  besteht kein Anrecht auf eine Erstattung.
  • Solltest Du aus einem persönlichen Grund nicht an dem Workshop oder Seminar teilnehmen können, kannst Du eine Ersatzteilnehmer_in stellen, sofern es keine Warteliste gibt.

Wenn Du krank wirst

  • Im Krankheitsfall bei Beginn einer jeden Veranstaltung (inkl. Abend- & Tages-Events, Workshops, Weiterbildungen, Yogakurse etc.) sind die Kosten zu 100 % fällig.  
  • Du kannst Deine Kurs- oder Eventkosten auf eine ähnliche Veranstaltung in den nächsten 12 Monaten übertragen. Danach verfällt der Betrag. Bitte sprich mit mir!
  • Bitte beachte: Es wird keine Rückerstattung von Beträgen gestattet, falls ein Unterschied im Kurs- bzw. Eventpreis besteht und es ist auch keine Aufschiebung auf ein weiteres Jahr möglich.
  • Falls der Kurs/das Seminar, auf den Du den Betrag verschoben hast, teurer ist, verpflichtest Du Dich, den Differenzbetrag und die Anzahlung zu bezahlen.
  • Da uns Fairness und Transparenz gegenüber allen unseren Teilnehmer_innen wichtig sind, möchte wir Dich freundlich um Verständnis bitten, dass wir keine Ausnahmen in dieser Vereinbarung machen können. 
  • Ein/e Ersatzteilnehmer/in kann gestellt werden. 

Wenn ein Event /ein Seminar nicht statt findet

  • Wenn ein geplanter und bereits von Dir gebuchter bzw. bezahlter Event aufgrund zu geringer Teilnehmeranzahl oder aus Krankheitsgründen seitens der Veranstalter nicht stattfinden kann, werden alle bereits bezahlten Beträge zu 100 % rückerstattet oder in Absprache und gegenseitigem Einverständnis ein Gutschein ausgestellt.

 

 

Falls Du Fragen zu diesen AGB's hast, kannst Du uns gerne hier kontaktieren: info@mayatilg.at

Kontakt


Bleib informiert & melde Dich zum Newletter an!


L(i)ebe Deine wahre Natur!